Theater-Abo-Weitergabe...eine super Idee aus Bamberg

Über das "Standartprogramm" der Kartenvermittlung hinaus gibt es tolle Ideen und Projekte.
Auch erfordern regionale Besonderheiten manchmal spezielle Konzepte.
Diese können hier vorgestellt weden.

Theater-Abo-Weitergabe...eine super Idee aus Bamberg

Beitragvon Admin » 25. Mai 2012, 14:56

Wir vermitteln freie Plätze von Dauerkarten.

In der Stadt Bamberg gibt es große Veranstalter, die ihre Karten als Abonnements verkaufen und immer ausverkauft sind, wie z. B. Bamberger Symphoniker, Brose Baskets, E.T.A.Hoffmann Theater. Dank unserer engen Zusammenarbeit mit diesem Veranstalter haben Gäste der Kulturtafel auch die Möglichkeit diese tolle Veranstaltungen zu besuchen. Jeder Dauerkartenbesitzer bekommt mit seinem Abo per Post auch unseren Flyer zugesandt, wo er alle Informationen für das Spenden eines freien Abo-Platzes entnehmen kann.
Wenn an einem Termin verhindert ist, muss er nur kurz anrufen und mitteilen auf welchen Namen das Abo läuft und die Platznummer. Für den Dauerkartebesitzer ist kein Aufwand, er muss nicht seine Karte aus der Hand geben, und er hat das Gefühlt was Gutes getan zu haben. Wir vermitteln seinen Platz. Dem Veranstalter schreibe ich eine Email mit der Bitte diesen freien Platz auf unseren Gast zu überschreiben. An der Abendkasse sagt der Gast das Zauberwort „Kulturtafel“ und seinen Namen und bekommst eine Ersatzkarte. So verfällt dieser Platz nicht, sondern kommt jemand anderem zugute.

Nina Kusnezow
Kulturtafel Bamberg
Diakonisches Werk Bamberg-Forchheim e. V.

Heinrichsdamm 46
96047 Bamberg
Fon 0951-8680-175
Fax 0951-8680-107
Email: n.kusnezow@dwbf.de
http://www.dwbf.de
Admin
 
Beiträge: 113
Registriert: 04.2012
Geschlecht:

Zurück zu "Außergewöhliche Projekte und Ideen einzelner Kulturlogen und Initiativen"



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron