Aktuelles der Mitglieder BAG! [Februar 2013]

Dieser Bereich ist öffentlich, also für Gäste lesbar. Registrierte User können schreiben.

Aktuelles der Mitglieder BAG! [Februar 2013]

Beitragvon Bundesfreiw.dienst KL Berlin » 6. Mär 2013, 13:19

Aktuelles der Mitglieder der bundesweiten Arbeitsgemeinschaft der Kulturlogen in Deutschland
Februar 2013

KulturTafel Bamberg
http://www.kulturltafel-bamberg.de
Seit Start der KulturTafel Bamberg unterstützen die Brose Baskets das soziale Projekt von Diakonie und Kirche. Zuletzt organisierten sie eine Aktion in der Bamberger Innenstadt, bei der Passanten aufgefordert wurden, „Körbe für den guten Zweck“ zu werfen. Pro Treffer ging ein TOP16 Ticket an die Gäste der KulturTafel. Rund 400 Menschen haben mitgemacht und insgesamt 131 Tickets „erworfen“.
Die aktuelle Gästezahl der KulturTafel Bamberg beträgt 747. Seit dem Projektstart konnten bereits 2391 Karten vermittelt werden. (Stand Januar 2013)
Im vergangenen November feierten die Bamberger außerdem ihr einjähriges Jubiläum!

Kulturloge Berlin
http://www.kulturloge-berlin.de
Der Februar und März haben es für die Kulturloge Berlin in sich: Die Gäste der Kulturloge konnten sich im Februar über großen Filmgenuss freuen, denn die Berlinale unterstützte die Kulturloge Berlin erstmals mit Tickets für das Filmfestival.
Im März gibt es dann die große Benefizgala im TIPI AM KANZLERAMT: Anlässlich seines zehnten Todestages findet am 11. März 2013 um 20:00 Uhr zugunsten der Kulturloge Berlin im Tipi am Kanzleramt die 4. Ulrich Roski Gedenkveranstaltung statt. Mit dabei sind: Black, Corinne Douarre, Horst Evers, Evi und das Tier, Inga und Wolf, Jürgen von der Lippe, Manfred Maurenbrecher, Markus von Schwerin, MTS und Pigor & Eichhorn. Es moderiert Martina Brandl.
Die Lange Nacht der Museen am 16.3. stellt außerdem exklusiv 200 Kulturplätze für die Kulturlogengäste im Neuen Museum – ein Willkommensgeschenk des neuen Kooperationspartners, der Staatlichen Museen zu Berlin (SMB).

Kulturloge Dresden

http://www.kulturloge-dresden.de
Die Kulturloge Dresden wurde im Oktober 2012 gegründet und hat seitdem 493 Kulturplätze vermittelt. Inzwischen kümmern sich 15 ehrenamtliche Mitarbeiter/innen um die 250 Gäste, die 20 Kulturpartner und 16 Partner aus dem sozialen Bereich. (Stand Januar 2013)
Am 14.11.2012 wurde das Projekt Kulturloge Dresden mit dem Preis der Dresdner Agenda 21 2012 ausgezeichnet!

KulturPforte Göttingen
http://kulturpforte-goettingen.jimdo.com/
Nach einer intensiven Werbephase bei Kultur, Politik und sozialen Initiativen vermittelt seit Januar 2013 ein Team von engagierten Freiwilligen nicht verkaufte Kulturkarten. 30 Gäste haben sich bereits registrieren lassen. Zehn Kultureinrichtungen - Theater, Programmkino, Literaturzentrum, soziokulturelle Zentren, Händel-Festspiele und andere - stellen Eintrittskarten zur Verfügung. Die Kulturpforte Göttingen wird unterstützt von dem Programm "Ehrenwert" der Klosterkammer Hannover. Die Kulturpforte hat ein schönes Zimmer zum Hof bei AWO Trialog, der Begegnungsstätte für Menschen mit seelischen Behinderungen gefunden.

Kulturloge Hamburg
http://www.kulturloge-hamburg.de
Die Kulturloge Hamburg hat pünktlich zu ihrem zweiten Geburtstag die 10.000ste Karte vermittelt und erreicht mit ihrem Angebot mittlerweile rund 2800 Gäste. Außerdem kooperieren die Hamburger seit kurzem mit der Patriotischen Gesellschaft von 1765, die der Kulturloge jetzt eine 450-Euro-Stelle finanziert und damit einen wesentlichen Beitrag zur Sicherung des Tagesgeschäfts leistet.

Kulturloge Herborn-Dillenburg-Haiger

http://www.kulturloge-hdh.de
Die Kulturloge Herborn-Dillenburg-Haiger schließt sich mit der neugegründeten Kulturloge im Lahn-Dill-Kreis zusammen. Aus diesem Zusammenschluss entspringt die neue Kulturloge Lahn-Dill (http://www.kulturloge-lahn-dill.de).
Mitbegründet wurden beide Kulturlogen von der Erfinderin der Kulturlogen, Christine Krauskopf.

Kulturloge Hildesheim
http://www.kulturloge-hildesheim.de
Die im September 2012 gegründete Kulturloge Hildesheim begann am 14. November 2012 mit der ersten Kartenvermittlung für das Kulturring Konzert „Das Zauberflötchen“.
Inzwischen engagieren sich 12 ehrenamtliche Mitarbeiter/innen für die Kulturloge. Sie betreuen aktuell knapp 80 Gäste und 12 soziale Partner. Über die 12 Kulturpartner konnten bereits 66 Karten vermittelt werden. (Stand Januar 2013)
Die schön gestaltete Homepage der Kulturloge Hildesheim ging im Dezember 2012 online.

Kulturliste Köln

http://www.kulturliste-koeln.de
Die Kulturliste Köln existiert nun fast ein Jahr (im Mai 2013 ist es exakt soweit)und freut sich über mittlerweile 35 Kulturpartner und 1500 vermittelte Plätze seit Vermittlungsbeginn im August 2012!
Kulturplätze werden u. a. für das internationale Literaturfest „lit.Cologne“, das Schauspiel Köln, das Orangerie Theater, den Club Bahnhof Ehrenfeld, das Gloria und diverse Filmfestivals vermittelt.
Ob künstlerisch anspruchsvoll oder heiter und leicht verdaulich: in Köln ist für jeden Geschmack etwas dabei!

Kulturloge Leipzig & Region

http://www.kulturloge-leipzig.de
Auch die Leipziger Kulturloge wird im Mai ihr einjähriges Bestehen feiern: Das Leipziger Team besteht inzwischen aus zehn ehrenamtlichen Mitarbeitern, rund 200 Kulturinteressierte haben sich als Gäste angemeldet (Tendenz steigend) und es wurden bereits über 600 Tickets vermittelt.
Zu den Partnern der Loge gehören u. a. das Gewandhaus, das Neue Schauspiel Leipzig, die Moritzbastei und die Kulturfabrik Werk 2. Von Januar bis März 2013 erhält die Kulturloge Leipzig außerdem exklusiv Tickets für die Ausstellung „Explore da Vinci - Mensch, Erfinder, Genie".

KulturDrehscheibe Leverkusen

http://www.kulturdrehscheibe.de
Die KulturDrehscheibe Leverkusen wurde im Sommer 2012 gegründet. Dank der vielfältigen Unterstützung durch die städtischen Kultureinrichtungen sowie andere große und kleine Veranstalter konnten seit Beginn der Spielzeit 2012/2013 mehrere hundert Karten vermittelt werden.

KulturRaum München
http://www.kulturraum-muenchen.de
Eine kürzlich durchgeführte Studie zu KulturRaum München zeigt, dass das Projekt kulturelle und gesellschaftliche Teilhabe auch unter bisher bildungsfernen Gruppen fördert und deren Interesse an Kultur weckt. Die Initiative spricht nicht nur Menschen jenseits von Bildungs- und Altersgrenzen an, sondern begeistert auch ein bisher wenig kulturaffines Publikum für den Besuch von Kulturveranstaltungen. Die Studie belegt, dass nicht primär das kostenfreie Angebot, sondern das persönliche Vermittlungsgespräch und die Ansprache der Bedürftigen in den sozialen Einrichtungen, die Hemmschwellen der Kulturnutzung abbauen und somit den Mehrwert der Arbeit von KulturRaum ausmachen.
Im Dezember ging außerdem die neue Homepage des Münchner KulturRaums online. Zusammen mit der neuen Internetpräsenz gibt es auch ein ganz neues Angebot vom KulturRaum München: einen Online-Kalender für kostenlose Veranstaltungen in München.

Aktuell sind 2.400 Gäste (inkl. Soziale Einrichtungen) beim KulturRaum München registriert, die sich an den bisher 8.000 vermittelten Karten erfreuen konnten.

Kulturloge Potsdam

http://www.kulturloge-potsdam.de
Die Kulturloge Potsdam befindet sich gerade in der Startphase und ist dabei Kulturpartner, Sozialpartner, Gäste sowie Unterstützer zu gewinnen. Seit einem Runden Tisch am 23.11.2012, der zur Information für interessierte und potenzielle Kooperationspartner galt, konnten bereits 16 Kulturveranstalter gewonnen werden und Verhandlungen mit sozialen Partnern laufen aktuell.
Ab März startet dann die Akquise von potentiellen Kulturgästen und die Vermittlung der ersten Karten ist für Ende April geplant.
Ende Januar ging bereits die Website der Kulturloge Potsdam online.

Kulturloge Ruhr

http://www.kulturloge-ruhr.de
Seit ihrer Gründung 2010 ist die Kulturloge Ruhr stark gewachsen. So ist sie mittlerweile in 11 Städten des Ruhrgebiets aktiv und hat bisher 7600 Karten an die 1300 registrierten Gäste vermitteln können.
Im dritten Jahr ihres Bestehens konnte sie auch die Eröffnung der ersten Dependance feiern: Seit Oktober 2012 gibt es auch in der Gelsenkirchener Innenstadt eine Anlaufstelle für die Gäste der Kulturloge. Zweimal in der Woche vermittelt das Gelsenkirchener Team Karten für Theater und Konzerte, steht für Fragen zur Verfügung und nimmt Anmeldungen entgegen.
Freuen konnte sich das Team der Kulturloge Ruhr auch über Anerkennung von Seiten des Landesministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport. Am 5. Februar 2013 wurde die Kulturloge Ruhr in einer Feierstunde von Staatssekretär Bernd Neuendorf als Engagement des Jahres ausgezeichnet.
Nachdem die Kulturloge Ruhr auf engagiert-in-nrw.de, dem Portal für bürgerschaftliches Engagement des MFJKS, schon im April 2012 als Engagement des Monats gewürdigt worden war, konnte sie im Online-Voting die meisten Stimmen auf sich vereinen.
Antonia Illich, die Vorsitzende der Kulturloge Ruhr, bezeichnete den Titelgewinn als großen Ansporn und Motivation, nicht nachzulassen in dem Bemühen, allen Menschen den Zugang zu Kunst und Kultur zu eröffnen.
Bundesfreiw.dienst KL Berlin
 
Beiträge: 41
Registriert: 05.2012
Wohnort: Berlin
Geschlecht:

Zurück zu "Informationen von der Arbeitsgemeinschaft an die Kulturlogen"



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron